Newsleser

Ausbildungsbotschafter 2019

Ein Tag der Berufsorientierung an der Robert-Bosch-Realschule

Der 28.11.19 stand an der Robert-Bosch-Realschule in Giengen wieder ganz im Zeichen der Berufsorientierung. Insgesamt waren 16 Personen vor Ort, um den Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen diverse Ausbildungsberufe vorzustellen oder um Infos zu weiterführenden Schulen zu geben.

Ein Großteil der Anwesenden waren die Ausbildungsbotschafter und Ausbildungsbotschafterinnen der IHK Ostwürttemberg in der Organisation von Herrn Waibel. In insgesamt 4 Durchgängen erhielten die Schülerinnen und Schüler hierbei die Möglichkeit, in eine Vielzahl von Berufen zu schnuppern und Fragen zu stellen, die sie brennend interessieren. Zur Auswahl standen unter anderem Berufe wie „Bankkaufmann/-frau“, „Gesundheitspfleger/in“, „Vermessungstechniker/in“, Erzieher/in“ oder „Polizist/in“, „Fachinformatiker/in.“, IT-“Systemelektroniker/in“, „KFZ-Mechatroniker/in“ , „Mechatroniker/in“, „Elektroniker/in“, „Industriemechaniker/in“, „Hotelfachfrau/mann“, „Grafik-Designer/in“
Dabei waren neben den Ausbildungsbotschaftern auch zwei Schülerinnen von der kaufmännischen Schule in Heidenheim, die von ihren Erfahrungen an der weiterführenden Schule berichteten.
Es war wieder ein rundum gelungener und sehr informativer Tag.

   K. Arneth, A. Grill/R. Zeitler

Zurück