Newsleser

Einschulung der neuen Fünfer

Am 12.September konnte die Robert-Bosch-Realschule 112 neue Fünftklässler in der Walter-Schmid-Halle begrüßen. Umrahmt von einigen Liedern, die von der Klasse 7d gesungen und von Herrn Scheunert am Klavier begleitet wurden, konnte Rektor Opitz eine Willkommensgeschichte erzählen, die den schulischen Werdegang der neuen Realschüler beschrieb. Auch viele Eltern und Verwandte der Schülerinnen und Schüler waren anwesend. Einige der wichtigsten Personen der Schule wurden vorgestellt: Konrektorin Bosch, Sekretärin Salemi, Sozialarbeiterin Rubröder und Verbindungslehrer Welsch. Danach begann der Ernst des Lebens: Die Schüler gingen in Begleitung der Klassenlehrer in die Schule.

Zurück