Newsleser

Handball - Jugend trainiert für Olympia

Handball

Handball 2018
Die Mannschaft der REA mit Betreuer Herr Kieser

Jugend trainiert für Olympia – Handball

Am Montag den 15.01.2018 fand der Kreisentscheid des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia im Handball in der Schwagehalle statt. Auch einige Schülerinnen der Robert-Bosch-Realschule nahmen an diesem Wettbewerb teil. Nachdem die Mannschaft der GWRRS Sontheim krankheitsbedingt nicht antreten konnte, war das einzige Spiel gegen die Mannschaft des Margarete-Steiff-Gymnasiums auch gleichzeitig das Finale. In diesem zeigten die Mädels oftmals gute Ansätze, konnten aber den körperlich großgewachsenen und dem älteren Jahrgang zugehörigen Spielerinnen schlussendlich keine Parolis bieten und verloren. Dennoch hatten die Mädchen großen Spaß und in einem waren sich alle einig. Das muss nächstes Schuljahr wiederholt werden.

Ein Dankeschön geht an Frau Ruff-Diebold für die Organisation und an das Margarete-Steiff-Gymnasium für die Ausrichtung.

Für die Robert-Bosch-Realschule waren aktiv:

Annika Hagenmaier, Irene Aigbobo, Maja Grimmeißen, Lina Kniesel, Alina Brückner, Jolina Beek, Selin Karatas, Esta Mete, Franziska Brachert, Rabia Özdemir

 

 

 

Andreas Kieser

Zurück